header trainingsprogramm

Erstellung von Trainingsprogrammen:

Wurde eine Leistungsdiagnose durchgeführt und die Ergebnisse ausreichend analysiert, dann kann darauf aufbauend das individuelle Trainingsprogramm erstellt werden. Das Trainingsprogramm bildet inhaltlich die Grundlage, um das angestrebte Trainingsziel erreichen zu können.
Die Trainingsziele stehen in direktem Zusammenhang mit den Ergebnissen einer Leistungserhebung und können wie folgt aussehen:
Angestrebte Verbesserung im Bereich

  • der Ausdauerleistungsfähigkeit (aerobe und/oder anaerobe Schwellen)
  • des Kraftpotentials (Maximalkraft, Muskelaufbau, Kraftausdauer)
  • der allgemeinen und/oder sportartspezifischen Schnelligkeit
  • der Sprungfähigkeiten in Abstimmung zur Sportartausübung
  • der koordinativen Fertigkeiten
  • der Beweglichkeit (Funktionsanalyse)

Um eine oder mehrere dieser Ziele verwirklichen zu können, bedarf es einer Planung, Organisation, Durchführung und schlussendlich Analyse eines individuellen Trainingsprogramms. Erst dadurch gewinnt das Training an Effizienz und unterliegt einer nachvollziehbaren Regulierung, um den Trainingsprozess aufgrund von Feinadjustierungen immer wieder in die korrekte Richtung lenken zu können. Denn selbst bei der Feststellung, dass gewisse Trainingsziele nicht erreicht wurden, kann anhand der ermittelten Daten die Trainingsplanung analysiert und dementsprechend nachadjustiert werden.

Preis